Der Bitcoin-Preis von 56,3.000 USD und das Marktkapitalisierungssignal von 1 Mrd. USD BTC sind hier, um zu bleiben

Der Bitcoin-Preis erreichte mit 56.368 USD einen neuen Höchststand und festigte seinen Status als eines der wertvollsten Vermögenswerte der Welt.

Als der Bitcoin ( BTC ) -Preis in der morgendlichen Handelssitzung über 55.300 USD stieg, überstieg seine Marktkapitalisierung am 19. Februar erstmals 1 Billion USD . Der Ausbruch setzte sich den ganzen Tag über fort und erreichte innerhalb der letzten Stunde ein weiteres Allzeithoch bei 56.368 USD.

Nachdem Bitcoin seinen Status als Billionen-Dollar-Aktiva unter Amazon, Apple und Google gefestigt hat , zeigen ältere Banken ein zunehmendes Interesse daran , ihren Kunden Kryptowährungs- Verwahrdienste anzubieten .

Laut Treyce Dahlem, Analyst bei TheTIE , haben Social-Media-Konversationen mit dem Schlüsselwort „Bitcoin“ seit dem 18. Februar um 38% zugenommen. In den letzten 24 Stunden wurden mehr als 102.000 Tweets verschickt, und dies ist nur “ 30.000 Tweets scheuen ein neues Rekordhoch. “

Dahlem sagte:

„Die Anzahl der Twitter-Nutzer, die täglich über Bitcoin sprechen, hat mit 38.500 ein neues Allzeithoch erreicht, ein Plus von 325% gegenüber dem Vorjahr.

Altcoins steigen, wenn DeFi und CeFi zu verschmelzen beginnen

Mehrere Altcoins haben zusammen mit BTC und Ether ( ETH ) neue Allzeithochs erreicht, da sowohl zentralisierte als auch dezentralisierte Austausch-Token starke Ausbrüche verzeichneten.

Binance Coin ( BNB ) profitierte weiterhin vom wachsenden Einfluss der Binance Smart Chain (BSC), da das steigende Volumen den Token auf ein neues Hoch von 348,72 USD anhob.

Diese parabolische Rallye sicherte BNB den Platz als drittplatziertes Projekt nach Marktkapitalisierung hinter Bitcoin und Ether.

DeFi-bezogene Projekte wie PancakeSwap (CAKE) und Venus (VXS) sind zwei der Hauptattraktionen der BSC und erreichten mit 20,62 USD bzw. 101,50 USD neue Höchststände. REN hat auch Wellen geschlagen, nachdem die kürzlich erfolgte Integration mit BSC dazu beigetragen hat, das Token auf ein Rekordhoch von 1,69 USD zu heben.

Traditionelle Märkte schließen die Woche gemischt

Nach einer Woche neuer Höchststände für die wichtigsten Indizes schlossen die traditionellen Märkte die am Freitag gemischte Woche, da die US-Wirtschaft weiterhin von der Pandemie und der steigenden Arbeitslosigkeit betroffen war.

Der NASDAQ beendete den Tag mit einem Plus von 0,07%, während der Dow flach war. Der S & P 500 gab um 0,19% nach.

Die zinsbullische Dynamik könnte sich über das Wochenende erstrecken

Da sich die traditionellen Märkte für die Woche schließen, zeigt die Aufwärtsdynamik, die Bitcoin und Altcoins in die Höhe treibt, keine Anzeichen einer Verlangsamung. Jüngste historische Daten zeigen, dass die Rallyes von Bitcoin im Jahr 2021 tendenziell in der Woche stattfinden, und viele Analysten glauben, dass der hochrangige digitale Vermögenswert am Wochenende das Niveau von 60.000 USD angreifen könnte.

Die Natur des Kryptosektors rund um die Uhr bedeutet, dass Märkte immer irgendwo auf dem Planeten aktiv sind. Da der aktuelle Bullenmarkt bei Privatanlegern und institutionellen Anlegern größere Aufmerksamkeit auf sich zieht, scheint der an Wochenenden sinkende Trend des Handelsvolumens nicht mehr zu wirken.